Stadtnews

Fermentieren lernen mit Frau Lose

Klimafreundlich, nachhaltig und ziemlich alt: Die Kunst des Fermentierens hat schon so manches Überleben gesichert. Am Mittwoch, 1. Juli 2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr.

Durch den gezielten Einsatz von hilfreichen Bakterien keine Viren kann man Gemüse aus der Erntezeit in Zeiten weniger großer Fülle herüberretten - und das mit positiven Effekten für den Körper und das Immunsystem.

Auch in jüngster Zeit ist klar geworden, wie wichtig eine gute Vorratshaltung ist. Das Tolle: Es ist kein Hexenwerk, auch wenn es ganz schön blubbert.
Wir zeigen euch, wie man ganz schnell und simpel ein Gemüseferment herstellt. Ihr seid online zugeschaltet und schnippelt einfach mit.

Ihr braucht
- Einmachglas, - gläser mit Bügelverschluss
- Gemüse, am besten Kohl, Rote Bete, Möhre
Außerdem
- Spaß am Improvisieren

- Mit Mo (Klimafreundlich-Küchenexpertin) und Hauke (Fermentierungsguru)

Melde dich doch bitte an unter anmeldung@frau-lose.de, da Frau Lose nur begrenzt Platz hat =)
Wer mag spendet dafür etwas an Frau Lose e.V



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.